Information

Genotyp-Diät

Genotyp-Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Genotyp-Diät ist eine Erweiterung des Konzepts der Blutgruppen-Diät, das vom Naturheilpraktiker Dr. Peter D'Adamo entwickelt wurde.

Dr. D'Adamo klassifiziert Menschen in sechs verschiedene genetische Körpertypen, basierend darauf, wie bestimmte Gene und physikalische Eigenschaften in Kombination auftreten. Er behauptet, dass die Anpassung der Ernährung und des Lebensstils an jeden Genotyp der Schlüssel zum Erreichen von Gewichtsverlust und optimaler Gesundheit ist.

Obwohl wir unsere Gene nicht verändern können, können wir die Umweltaspekte wie Ernährung, Bewegung und unsere Reaktion auf Stress beeinflussen, was sich wiederum auf die Art und Weise auswirkt, wie die Gene exprimiert werden. entweder die Gesundheit unterstützen oder zur Krankheit beitragen.

Die Grundlagen der Genotypdiät

Das Buch enthält einen umfassenden Test mit Fragen zu Blutgruppe, Fingerabdruckmustern, körperlichen Messungen, Familienanamnese und anderen Gesundheitsparametern, mit denen Sie feststellen können, zu welchem ​​der sechs Genotypen Sie gehören, darunter:

  • Jäger
    Groß und sportlich, mit eckigem Kiefer. Anfällig für entzündliche Erkrankungen wie Allergien und rheumatoide Arthritis. Blutgruppe O.
  • Sammler
    Emotionales Temperament und haben normalerweise einen hohen BMI. Haben oft eine Crash-Diät in der Vergangenheit und haben Probleme mit der Appetitregulation. Blutgruppe O oder B.
  • Lehrer
    Natürlich flexibel und enthusiastisch. Anfällig für bakterielle Infektionen. Blutgruppe A und manchmal AB.
  • Forscher
    Muskulös, abenteuerlustig und intelligent. Empfindlich gegen Koffein und Medikamente. Jede Blutgruppe, aber oft Rh-negativ.
  • Krieger
    Charismatisch und aufgereiht. Oft vorzeitig altern. Blutgruppe A oder AB.
  • Nomade
    Sehr groß oder klein. Ruhige, optimistische und rationale Natur. Haben oft empfindliche Verdauungssysteme. Blutgruppe B oder AB.

Empfohlene Lebensmittel

Die empfohlenen Lebensmittel variieren je nach Genotyp. Jeder Genotyp hat eine Liste von Lebensmitteln, die für diesen bestimmten Typ von Vorteil sind.

Die allgemeinen Ernährungsstrukturen und die Zusammensetzung von Protein, Kohlenhydraten und Fetten variieren ebenfalls für jeden Typ. Zum Beispiel lebt ein „Jäger“ von einer Diät, die großzügige Portionen rotes Fleisch enthält, während ein „Sammler“ von einer überwiegend vegetarischen Diät besser abschneidet.

Die gesundheitlichen Vorteile bestimmter Lebensmittel für jeden Genotyp werden hervorgehoben, und D’Adamo erläutert die Gründe für den maßgeschneiderten Ansatz, um bestimmte Aspekte der Gesundheit für jeden Typ zu berücksichtigen.

Die Online-Site bietet Rezepte für jeden Genotyp. Beispiele für Rezepte für jeden Typ sind:

  • Hunter - Gegrilltes Steak mit roten Zwiebeln und Erbsen
  • Sammler - Asian Stir Fry
  • Lehrer - Putenparmesan mit Rucola
  • Explorer - Pasta Mit Truthahn, Karotten und Koriander Pesto
  • Krieger - Pan gebratener Thunfisch
  • Nomad - Honey Barbecue Burger

Übungsempfehlungen

Wie bei Diätvorschlägen sind die Trainingsempfehlungen für jeden Typ spezifisch. Den „Nomaden“ wird empfohlen, sanfte Übungen wie Yoga zu machen, um Stress abzubauen und ihre sensiblen Konstitutionen auszugleichen. Die natürlich athletischen "Entdecker" -Typen sollten anstrengendere Aktivitäten ausführen, die ihnen helfen, ins Schwitzen zu geraten.

Kosten und Ausgaben

Das Genotype Diet-Buch ist für 24,95 USD erhältlich.

Vorteile

  • Maßgeschneidertes Programm für spezifische Gesundheitsprobleme und Körpertendenzen.
  • Unterstützt von einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien.
  • Bietet zusätzlich zu den Ernährungsempfehlungen Ratschläge zu Bewegung und Lebensstil.

Nachteile

  • Sie müssen sich für das Online-Programm anmelden, um auf Rezepte zugreifen zu können. Das Buch enthält nur Lebensmittellisten.
  • Die Zubereitung von Mahlzeiten kann schwierig sein, wenn Familienmitglieder unterschiedliche Genotypen haben.

Schlussfolgerungen

Die Genotyp-Diät wird durch wissenschaftliche Forschung gestützt, obwohl es den Anschein hat, dass viele der Veränderungen, die in Bezug auf die Gesundheits- und Gewichtsregulierung beobachtet werden, auf allgemeine Verbesserungen der Ernährung und des Lebensstils zurückzuführen sind.

Wenn Sie jedoch gerne mit verschiedenen Ideen experimentieren und etwas über die Wissenschaft der Ernährung und Gesundheit lernen möchten, bietet Ihnen dieses Programm möglicherweise neue Inspirationen, um einige nützliche Anpassungen an Ihrer aktuellen Ernährung und Ihrem Lebensstil vorzunehmen.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Zitate:
  • Ungar, P. S., Sponheimer, M. (2011). Die Diäten der frühen Hominine. Science, 334 (6053), 190 & ndash; 193. Verknüpfung
  • Walter, J., Ley, R. Das menschliche Darmmikrobiom: Ökologie und jüngste evolutionäre Veränderungen. Annual Review of Microbiology, 65, 411-429. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 23. April 2017

Ich wollte nur sagen, wie großartig diese Seite ist. Die Makro-Nährstoff- und täglichen Kalorienbedarfsrechner, die ich ständig benutze. Danke dir!

-


Schau das Video: Genotyp. Phänotyp Unterschied Grundbegriffe Genetik 4 (Kann 2022).