Information

Erdnussbutter-Diät

Erdnussbutter-Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Erdnussbutter-Diät ist ein Buch von Holly McCord - einer leitenden Autorin für das US-Gesundheitsmagazin Verhütung. Prävention wird von Rodale veröffentlicht.

Ganz einfach, dies ist eine Modediät vom Feinsten (oder Albernsten). Im Wesentlichen ist die Diät nichts anderes als eine durchschnittliche kalorienarme Diät mit etwas Erdnussbutter in den Speiseplänen und Rezepten.

Es ist ein offener Versuch, Popularität und Bekanntheit zu erlangen, indem man sich auf ein einziges Lebensmittel konzentriert, das traditionell als „schlecht“ angesehen wurde.

Erdnussbutter zur Gewichtsreduktion

Wie die meisten Fette und Öle wurden Nüsse während der jüngsten Verbreitung fettarmer Diäten verspottet. Dies ist jedoch unbegründet, da Nüsse eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fette, Proteine ​​und andere essentielle Mikronährstoffe wie Vitamin E sind.

Wie alle Fette sind sie kalorienreicher (9 Kalorien pro Gramm) und müssen in Maßen gegessen werden. Es gibt keinen Grund, warum Nüsse vollständig aus einer Diät zur Gewichtsreduktion entfernt werden sollten. Dies ist, was die Erdnussbutter-Diät einbringt.

Im Allgemeinen besteht die Gefahr, dass jede Diät, die die Vorteile eines einzelnen Lebensmittels gegenüber allen anderen unterstützt, aus dem Gleichgewicht gerät. Die Erdnussbutter-Diät täuscht ein wenig, da sie den Eindruck erweckt, dass Erdnüsse die Antwort auf Gewichtsverlust sind.

Erdnussbutter - Nicht alle gleich

Es muss gesagt werden, dass es im Einzelhandel viele verschiedene Qualitäten von Erdnussbutter gibt.

Einige haben Zucker und Natrium (Salz) und andere Öle und Konservierungsstoffe hinzugefügt. Als Faustregel gilt: Je mehr Lebensmittel verarbeitet werden, desto geringer ist die Ernährungsqualität.

Natürliche Erdnussbutter - mit wenigen Zusatzstoffen ist die beste Wahl. Gesunde Fette haben einen Platz in unserer Ernährung - aber wie die meisten Dinge - in Maßen.

Die Art von Erdnussbutter, die Sie umrühren müssen, ist die natürlichste.

Diätkosten

Die Erdnussbutter-Diät kostet 4,99 US-Dollar.

Alle natürliche Erdnussbutter wird empfohlen und dies ist teurer.

Erdnussbutter ist nichts Besonderes

Erdnussbutter kann ein nützliches Lebensmittel zur Gewichtsreduktion sein, aber es ist nichts "Magisches".

Seine Kombination aus Fett und Protein kann Diätetikern helfen, sich länger satt zu fühlen, aber es ist wirklich kalorienreich und muss in Maßen gegessen werden.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • R. D. Mattes, P. M. Kris-Etherton, G. D. Foster (2008). Einfluss von Erdnüssen und Baumnüssen auf das Körpergewicht und den gesunden Gewichtsverlust bei Erwachsenen. The Journal of Nutrition, 138 (9), 1741S-1745S. abstrakt
  • Sabaté, J. (2003). Nusskonsum und Körpergewicht. The American Journal of Clinical Nutrition, 78 (3), 647S-650S. abstrakt
  • R. Jiang, J. E. Manson, M. J. Stampfer, S. Liu, W. C. Willett, F. B. Hu (2002). Verzehr von Nuss- und Erdnussbutter und Risiko für Typ-2-Diabetes bei Frauen. Jama, 288 (20), 2554 & ndash; 2560. abstrakt

Letzte Überprüfung: 11. Januar 2018


Schau das Video: Mein Tag als Fitness Freak. Ernährung und Training (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Garrett

    Welche Worte notwendig ... großartig, die bemerkenswerte Idee

  2. Fridolf

    Tut mir leid für den Eingreifen, aber Sie konnten nicht ein wenig mehr Informationen geben.

  3. Guiseppe

    Vielen Dank, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  4. Reaghan

    Meiner Meinung nach liegt er falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben